frauen* in bunt
frauen* in bunt

Lasst uns gemeinsam sichtbar und unüberhörbar gegen Rechtspopulismus und für Frauen*- und Menschenrechte, Gewaltfreiheit, eine demokratische, offene Gesellschaft und ein gerechtes, nachhaltiges Wirtschaftssystem eintreten.

Organisiert lokale oder regionale frauen* in bunt -Gruppen für kreative Aktionen jeglicher Art. Vernetzt Euch, schließt Bündnisse mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppierungen, die gleiche Ziele verfolgen. Entlasst die demokratischen politischen Parteien nicht aus ihrer Verantwortung, sondern fordert von ihnen klare Positionen und eine konsequente Politik im Sinne der genannten Forderungen ein, gerade jetzt, im Wahljahr 2017.

Überall in der Welt formiert sich eine neue Frauenbewegung – wir sind ein Teil davon!

Das Sternchen* kennzeichnet den Begriff „Frauen“ als soziales Konstrukt, unabhängig vom biologischen Geschlecht.